Projektübersicht

Wir möchten diese Halle sanieren bzw. renovieren um dort zukünftig unsere Prunk- und Themenwagen für den Rosenmontagszug in Rheda-Wiedenbrück zu bauen.

Kategorie: Brauchtum
Stichworte: Rheda-Wiedenbrück, Karneval, Wagenbau, Scheune, WCV
Finanzierungs­zeitraum: 19.02.2020 10:35 Uhr - 03.08.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Ende August 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Halle ist durch einen Brandschaden stark beschädigt. Um hier zukünftig die Prunk- und Themenwagen für den Rosenmontagszug zu bauen, möchten wir die Scheune sanieren.
Auch unsere Bühnenbilder und Utensilien für die Showtänze aller aktiven Mitglieder sollen hier vom Elferrat gebaut werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es nach der Sanierung die Scheune für die vielen Aktivitäten im Bereich des Bühnen- und Wagenbaus zu nutzen.
Am Rosenmontag fahren auf unseren Wagen durchschnittlich 50 - 60 Kinder sowie 25 Jugendliche im Umzug in der Stadt Rheda-Wiedenbrück mit. Jedes Jahr machen sich die Männer aus dem Elferrat Gedanken und kreieren ein neues Motto für den Wagen der kleinen Tanzmariechen. Jedes zweite Jahr wird der große Prunkwagen für das amtierende Stadtprinzenpaar nach dessen Wünschen gebaut. Auch unser Elferrat fährt jedes Jahr mit einem großem Prunkwagen im Umzug mit. Nicht unerwähnt sollten auch unsere Themenwagen bleiben, die oft in der Vergangenheit politische Themen lokal, sowie weltweit, satirisch dargestellt haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um das bunte Bild im Rosenmontagszug mit zu gestalten benötigen wir die Halle am Moorweg in Rheda-Wiedenbrück. Weiter möchten wir alle Utensilien, die unsere Aktiven für Ihre Bühnenauftritte benötigen, selber vor Ort bauen und hier unsere volle Kreativität einsetzen.
Wir möchten gerade den Kindern und Jugendlichen bei uns im Verein weiterhin ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, wenn sie am Rosenmontag ihre Bonbons oben von den selbstgebauten Wagen in die Besucherschar werfen dürfen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden das gesamte Dach erneuern und auch im inneren die Halle mit dem Notwendigsten herrichten, damit unsere Männer und Frauen einen trockenen Platz zum werkeln haben.
Die gesamte Summe fließt vollständig in die Renovierung. Die Kosten des gesamten Projekts übersteigen die angegebene Summe um ein vielfaches.
Wir sind außerhalb des Projekts "Viele schaffen mehr" noch aktiv dabei unser Vorhaben der Renovierung voran zu bringen und die benötigte Investitionssumme zu realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Grünen Funken sind seit über 50 Jahren aktiv bei der Gestaltung der fünften Jahreszeit in Rheda-Wiedenbrück dabei. Ob die Prunksitzung, der Familien- und Freundenachmittag oder die Teilnahme am Rosenmontagszug.
Wir haben über 120 Aktive im hobbymäßigen Tanzsport und noch 250 weitere aktive sowie passive Mitglieder im Verein.