Projektübersicht

Durch die Errichtung eines Kraftraums im Böllhoff Stadion sollen die Infrastruktur und die Trainingsbedingungen nachhaltig verbessert werden.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Kraftraum, Böllhoff Stadion, SV Brackwede, Leichtathletik
Finanzierungs­zeitraum: 17.09.2018 08:00 Uhr - 03.12.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Ende 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Aktuell sind die Trainingsgeräte der Leichtathletik-Abteilung der SV Brackwede an verschiedenen Standorten, rund um das BÖLLHOFF Stadion mehr oder weniger sicher untergebracht.
Zudem sind für Veranstaltungen benötigte Materialien zum Teil privat gelagert.
Angeschaffte Geräte, die für das Krafttraining der Athleten notwendig sind stehen zwischen anderen Materialien in einer veralteten Holzhütte, deren Dach undicht ist und die über keine Heizung verfügt.
Hier besteht dringend Handlungsbedarf um die Trainingsbedingungen zu verbessern und den Wert der gelagerten Geräte und Materialien zu erhalten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch die Errichtung eines zentralen Kraft- und Geräteraums im BÖLLHOFF Stadion sollen die Trainingsbedingungen der SVB Leichtathletik-Abteilung nachhaltig verbessert werden.
Zudem soll der Kraftraum auch dem angrenzenden Brackweder Gymnasium im Rahmen des Schulsports und Sport AGs zur Verfügung stehen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Ziel ist es die Infrastruktur des BÖLLHOFF Stadion nachhaltig zu verbessern und diese erste Baumaßnahme zu einem Auftakt für eine Entwicklung eines Vereinszentrums an diesem Standort zu nutzen.
Da wir alle ehrenamtlich für den Verein tätig sind und die Mitgliedsbeiträge gerade für den allgemeinen Sportbetrieb ausreichen sind wir für die strukturelle Entwicklung auf diese Unterstützung angewiesen.
Die Baumaßnahme wird die Trainingsbedingungen der Sportler deutlich verbessern und auch positiv auf den Charakter des BÖLLHOFF Stadions wirken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Crowdfunding dient als letzter Mosaikstein um die Finanzierung, die sich aus öffentlichen Mitteln, Spenden, Eigenarbeit und einem Zuschuss des Fördervereins zusammensetzt zu sichern.
Da Fördermittel und Spenden zweckgebunden sind und nur bei der Realisierung des Projektes fließen ist der Beitrag des Crowdfunding wichtig für die Gesamtrealisierung des Kraft- und Geräteraumes.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand des Gesamtvereins SV Brackwede e.V. , der Vorstand der Leichtathletik- Abteilung und des Fördervereins der Leichtathletik-Abteilung und alle Abteilungsmitglieder, die durch Eigenarbeit zur Verwirklichung des Projektes beitragen.